Nachwuchs gesucht ! ! !

Wir suchen dringend Nachwuchs, Hauptsache 12 Jahre oder älter.

Auch Erwachsende, die noch eine neue Herausforderung suchen oder etwas neues Ausprobieren möchten, sind gerne eingeladen unseren Sport auszuprobieren.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde der offizielle Teil mit Begrüßung der Vereine durch Schützenmeisterin Hedi Kloiber eingeleitet.

Grußworte von 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber und 1. Gauschützenmeister Lorenz Knoll folgten.

In diesem Zug wurden unsere beiden Vorderlader Weltmeister Rita Pamer und Josef Mayr geehrt und erhielten Geldgeschenke.

 

Ehrung unserer beiden Vorderlader Weltmeister Rita Pamer und Sepp Mayr durch 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber, 1. Gauschützenmeister Lorenz Knoll, Gemeinderat Jacob Weiland.

Ehrung unserer beiden Vorderlader Weltmeister Rita Pamer und Sepp Mayr durch 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber, 1. Gauschützenmeister Lorenz Knoll, Gemeinderat Jacob Weiland.

Balthasar Schuster bekam in diesem feierlichen Rahmen die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft beim Verein überreicht.

Jeweils eine Flasche Marillenschnaps erhielten die Ortsvereine, unser Bürgermeister , unser Pfarrer, der Gauschützenmeister sowie unsere 4 Patenvereine SV Wall, SG Pienzenau, SG Weyarn und SV Föching, sowie unser Schützenfreunde aus Effeltrich.

Von unseren Patenvereinen erhielten wir nebst den besten Glückwünschen auch Geschenke überreicht.

 

Preisverteilung Jubiläumsschießen

Jetzt konnte die bereits erwartete Preisverteilung des Jubiläumsschießens beginnen.

Der mit 69 Preisen reich gefüllte Gabentempel wurde durch unsere Schützenmeisterin Hedi rasch unter den anwesenden an den Mann oder die Frau gebracht.

Gabentempel

Gabentempel

 

In der Scheibengattung Haupt Glück, Punkt und Meister erhielt der erste jeweils eine Fahne überreicht, der beste Jungschütze erhielt einen Pokal.

Jubiläumsscheibe und Jugendpokale

Jubiläumsscheibe und Jugendpokale

 

Die von Georg Seidl gestiftete Jubiläumsscheibe sicherte sich Basti Spiegler mit einem 46,1 Teiler. Die Scheibe verbleibt im Schützenheim in Warngau.

Gewinner der Scheibe zum 110 jährigen Jubiläum

Gewinner der Scheibe zum 110 jährigen Jubiläum

 

Anschließend verbrachten wir gemeinsam mit unseren Schützenfreunden aus Effeltrich noch ein paar gemütliche Stunden.

Eine spontane Einlage im Schuhplattln , gefordert von den Effeltrichern, konnte durch 3 Paare trotz bereits einiger „Halben“ zur vollsten Zufriedenheit unserer Gäste aufgeführt werden.

Um 17:30 Uhr verabschiedeten wir unsere Freunde, die den langen Heimweg per Bus in Ihre Heimat antreten mussten, aber bestimmt noch nicht wollten. Zur Stärkung wurde noch Käse und Baguette  besorgt.

 < zurück                                       < Home >                                    Zur Ergebnisliste >