Aktuelles

Sommertraining:

Mittwoch 29.05.19 ab 18:30 Uhr

Mittwoch 19.06.19 ab 18:30 Uhr

 

Ab 11. September beginnt die neue Saison 2019/20 mit dem Jugendtraining von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

Juni 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Die nächsten Termine

Ausflug nach Effeltrich

Bitte noch melden, es sind noch Plätze frei.

Los gehts am Samstag 15. Juni mit Übernachtung auf Sonntag 16. Juni.

Samstag abend Kirche und anschließend gemeinsames Beisammen sein.

Sonntag großes Böllerschützentreffen.

 

Sommerkranzl
Das 1. Sommerkranzl wird verschoben.

Anstatt Mittwoch 29.05.19 findet dieses am Mittwoch 19.06.19  ab 19 Uhr statt.

Allgemein

Ergebnisse vom Königsschießen 2017

 

 

Von Mittwoch 19. April bis Freitag 21. April traten insgesamt 56 Schützen an den Stand, um wie jedes Jahr um die Königswürde, sowie um die Geld- und Sachpreise zu kämpfen.

Auf der Preisverteilung am Samstag den 22.  April wurden diese unter den Teilnehmer verteilt.

Schützenkönig wurde Basti Spiegler mit einem 228 Teiler vor Vroni Kloiber, diese hatte einen 323 Teiler.

Die Jugendschützenkette darf sich Kathleen Thurnhuber für ein Jahr anlegen, diese hatte einen 231 Teiler. Vizejugendkönig ist Maximilian Weber mit einem 361 Teiler.

Ebenso wurden wieder unsere verdienten und langjährigen Mitglieder von unserer Schützenmeisterin und dem Beisein von 3. Gauschützenmeister Erich Hastreiter geehrt.

 

 

Weitere Ergebnisse:

Ehrenscheibe:

1. Hilgenrainer Ludwig jun. 12,0 Teiler
2. Freundl Gabi 17,7 Teiler
3. Kapfhammer Franz jun. 19,0 Teiler
4. Bichlmeier Dominik 21,3 Teiler
5. Kloiber Vroni 22,3 Teiler

Hauptscheibe:

1. Bichlmeier Dominik 47,7 Teiler
2. Kapfhammer Franz jun. 55,0 Teiler
3. Vogl Hans 60,5 Teiler
4. Winklmeier Toni 65,5 Teiler
5. Spiegler Sepp 88,8 Teiler

Glück:

1. Kapfhammer Franz sen. 7,0 Teiler
2. Weber Christine 29,3 Teiler
3. Stoib Michael 31,7 Teiler
4. Scheuck Schorsch 40,9 Teiler
5. Bauer Sonja 41,9 Teiler

Punkt:

1. Hilgenrainer Ludwig jun. 17,4 Teiler
2. Obermüller Max 18,1 Teiler
3. Aust Thomas 19,1 Teiler
4. Hainz Marinus 19,4 Teiler
5. Schuster Uschi 21,9 Teiler

Meister:

1. Weber Markus 97 Ringe
2. Bichlmeier Dominik 96 Ringe
3. Kapfhammer Franz sen. 96 Ringe
4. Winklmeier Toni 96 Ringe
5. Aust Thomas 96 Ringe

Schüler/Jugend:

1. Weber Maxi 122,6 Teiler
2. Rappl Karo 162,7 Teiler
3. Thurnhuber Kathleen 186,5 Teiler
4. Jens van Vliet 189,5 Teiler
5. Freundl Seppi 294,1 Teiler

Meisterprämie:

1. Weber Markus 477 Ringe
2. Bichlmeier Dominik 470 Ringe
3. Kapfhammer Franz sen. 469 Ringe
4. Winklmeier Toni 468 Ringe
5. Aust Thomas 463 Ringe

Punktprämie:

1. Weber Markus 138,8 Teiler
2. Hilgenrainer Ludwig jun. 166,4 Teiler
3. Obermüller Max 200,7 Teiler
4. Aust Thomas 224,3 Teiler
5. Bichlmeier Dominik 228,0 Teiler

Ergebnis vom Neujahrspokal 2017

Wieder wurde zum 1. Kranzl im neuen Jahr der von 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber Gestiftete Neujahrs Wanderpokal der Jugend unter den 6 anwesenden Jungschützen ausgeschossen.
Diesen gewann Kathleen Thurnhuber mit einem 15,1 Teiler. Der Pokal wurde von Jugendleiter Markus Weber überreicht. Da sie den Pokal wahrscheinlich nächstes Jahr wieder abgeben muss, hat sie zur Erinnerung einen Glaskristall mit einem gravierten Sportschützen  erhalten. Den 2. Platz erreichte Karolin Rappl mit einem 33,9 Teiler  vor Kilian Thurnhuber mit einem 83,2 Teiler.

 

 

 

 

 

Ergebnisse vom Sebastiani Schießen 2017

Den von Manfred Parzhuber gestifteten Zinnteller konnte sich Jens van Vliet mit einem 39,9 Teiler vor Kathleen Thurnhuber sichern, diese hatte einen 49,5 Teiler.
Zuvor hatte er noch 3 Fragen zu unserem Schutzpatron erfolgreich beantwortet. Für die restlichen 4 Teilnehmer hatte Manfred noch weiter Sachpreise im Gepäck.

Eine knappe Entscheidung um den von der Familie Freundl spendierten Zinnteller gab es in der Erwachsenenklasse.

Hier gewann Anton Winklmeier mit einem 16,8 Teiler den Zinnteller vor Max Obermüller mit einem 31,8 Teiler und Sepp Freundl mit einem 35,1 Teiler.

Unser Bild zeigt Jugendleiter Markus Weber, Anton Winklmeier und Jens van Vliet.

Ergebnisse vom Königsschießen 2016

 

Von Mittwoch 13. April bis Freitag 15. April traten 58 Schützen zur Teilnahme an unserem Königsschießen an den Stand.

Am Samstag den 16. April durfte dann unser 2. Schützenmeister das Geheimnis lüften und die neuen Schützenkönige im Altwirtssaal aufrufen.

Die Königsscheibe wurde dieses Jahr von Christa Erlacher gestiftet und Anton Winkelmeier freute sich sakrisch über den Erhalt der selben und der Königskette. Mit seinem 190 Teiler gelang Ihm der Beste Schuss auf der roten Scheibe. Vize König wurde Franz Kapfhammer jun. mit einem 296 Teiler.

Unser Jugend hat es den alten Hasen gezeigt und sowohl der neue Jugendkönig Thomas Rutz mit seinem 158 Teiler als auch der Vizejugendkönig Jens van Vliet mit einem 162 Teiler hatten die besseren Blattl.

 

Anschließend folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Die Verdienstnadel in Gold des Bayerischen Sportschützenbundes erhielt unsere Schützenmeisterin Hedi Kloiber. Für 20 Jahre Jugendleiter erhielt Markus Weber das Protektorabzeichen seiner Königlichen Hoheit Herzog Franz von Bayern.

 

Weitere Ergebnisse:

 Ehrenscheibe

  1. Ludwig Hilgenrainer sen. 21,8T
  2. Sepp Spiegler 34,8 T
  3. Juliane Winkelmeier 39,2T
  4. Hannelore Kascha 40,4T
  5. Max Bauer 41,3T
 Hauptscheibe

  1. Franz Kapfhammer sen. 43,3 T
  2.  Franz Kapfhammer Jun. 48,2T
  3. Rita Pamer 61,8T
  4. Basti Spiegler 64,3T
  5. Julia Bernöcker 67,1T
 Glückscheibe

  1. Regina Bauer 5,0T
  2. Max Obermüller 9,2T
  3. Dominik Bichlmeier 20,3T
  4. Manfred Rappl 29,6T
  5. Hans Vogl 31,3T
 Punktscheibe

  1. Hilgenrainer Ludwig jun. 6,7T
  2. Manfred Parzhuber 20,2T
  3. Dominik Bichlmeier 30,3T
  4. Franz Kapfhammer sen. 33,4T
  5. Franz Kapfhammer jun. 33,5T
 Meister

  1. Kathleen Thurnhuber 98 Ringe
  2. Markus Weber 97 Ringe
  3. Max Bauer 96 Ringe
  4. Franz Kapfhammer sen. 96 Ringe
  5. Ludwig Hilgenrainer jun. 95 Ringe
 Schüler-/Jugendscheibe

  1. Kathleen Thurnhuber 54,4T
  2. Seppi Freundl 83,5T
  3. Thomas Rutz 171,2T
  4. Michi Baldemeier 181,1T
  5. Karo Rappl 181,9T
 Meisterprämie

  1. Franz Kapfhammer sen. 474 Ringe
  2. Markus Weber 472 Ringe
  3. Ludwig Hilgenrainer jun. 469 Ringe
  4. Max Bauer 467 Ringe
  5. Dominik Bichlmeier 465 Ringe
 Punktprämie

  1. Franz Kapfhammer sen. 110,0 T
  2. Ludwig Hilgenrainer jun. 115,0T
  3. Manfred Parzhuber 188,6T
  4. Markus Weber 191,9T
  5. Kathleen Thurnhuber 198,5T

 

Ergebnis vom Neujahrspokal 2016

K1024_Neujahr_2016

Wieder wurde zum 1. Kranzl im neuen Jahr der von 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber Gestiftete Neujahrs Wanderpokal der Jugend unter den 5 anwesenden Jungschützen ausgeschossen.
Diesen gewann unser Neuling Seppi Freundl mit einem 90,2 Teiler. Den Pokal nahm er freudestrahlend von 2. Schützenmeister Emmeran Taubenberger entgegen. Da er den Pokal wahrscheinlich nächstes Jahr wieder abgeben muss, hat er zur Erinnerung einen Glaskristall mit einem gravierten Sportschützen  erhalten. Den 2. Platz erreichte Kathleen Thurnhuber nur ganz knapp dahinter mit einem 94,0 Teiler vor Kilian Thurnhuber mit einem 122,8 Teiler.

 

 

 

Ergebnisse vom Sebastiani Schießen 2016

 

Sebastiani_2016Den von Manfred Parzhuber gestifteten Zinnteller konnte sich Kathleen Thurnhuber mit einem 62,6 Teiler vor Karo Rappl sichern, diese hatte einen 78,8 Teiler.
Zuvor hatte sie noch 3 Fragen zu unserem Schutzpatron erfolgreich beantwortet. Für die restlichen 6 Teilnehmer hatte Manfred noch weiter Sachpreise im Gepäck.

Eine knappe Entscheidung um den von Klaus Thurnhuber spendierten Zinnteller gab es in der Erwachsenenklasse.

Hier gewann Anton Winklmeier mit einem 15,4 Teiler den Zinnteller vor Gabi Freundl mit einem 14,2 Teiler und Emmeran Taubenberger mit einem 54,3 Teiler.

 

Unser Bild zeigt Kathleen Thurnhuber, Manfred Parzhuber, Anton Winklmeier und 1. Schützenmeisterin Hedi Kloiber.

Ergebnis vom Neujahrspokal 2015

Neujahrspokal

 

Wieder wurde zum 1. Kranzl im neuen Jahr der von 1. Bürgermeister Klaus Thurnhuber Gestiftete Neujahrs Wanderpokal der Jugend unter allen Jungschützen ausgeschossen.
Diesen gewann wie bereits auch letztes Jahr Hansi Taubenberger mit einem 62,7 Teiler. Da er den Pokal nächstes Jahr wieder abgeben muss, hat er zur Erinnerung einen Glaskristall mit einem Sportschützen graviert erhalten. Den 2. Platz erreichte Kathleen Thurnhuber mit einem 112,3 Teiler vor Kilian Thurnhuber mit einem 221.1 Teiler.

 

 

 

 

Ergebnisse vom Sebastiani Schießen 2015

Sebast_Web

Den von Manfred Parzhuber gestifteten Zinnteller konnte sich Kilian Thurnhuber mit einem 8,9 Teiler vor Kathleen Thurnhuber sichern.
Zuvor hatte er noch 3 Fragen zu unserem Schutzpatron erfolgreich beantwortet. Für die restlichen Teilnehmer hat Manfred noch weiter Sachpreise im Gepäck.

Eine knappe Entscheidung um den von Josef Mayr spendierten Zinnteller gab es in der Erwachsenenklasse.

Hier gewann Josef Spiegler mit einem 21,4 Teiler den Zinnteller vor Josef Hilgenrainer mit einem 23,4 Teiler und Max Obermüller mit einem 26,3 Teiler.

 

Ergebnisse vom Königsschießen 2014

 

Zum diesjährigen Saisonabschluss und finalen Königsschießen traten 46 Schützen an den Schießstand, um sowohl um Geld- und Sachpreise zu kämpfen, als auch um die Königswürde.

Schützenkönig wurde Julia Bernöcker mit einem  186,0 Teiler vor Fritz Altmann mit einem  245,0 Teiler. Bei der Jugend konnte sich Elsiabeth Estner den Titel der Jugendkönigin mit einem 175,0 Teiler vor Martin Maier mit einem  373,0 Teiler sichern. Unsere neue Regentschaft freut sich bereits auf unseren Schützenausflug nach Effeltrich anlässlich unserer 25-jährigen Freundschaft mit den Frankonia Schützen.

Dieser findet am Samstag den 14ten und Sonntag den 15ten Juni statt, baldige Anmeldung bei Hedi!!

 

Geehrt wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft Franz Kapfhammer, Hans Scheuck und Hans Schneeberger,

für 50 Jahr Sigi Schwaighofer und Vitus Aigner.

40 Jahre im Verein sind Korbinian Bramböck, Sebastian Gschwendtner, Jakob Bichler jun. und Georg Schönauer.

 

 

Weitere Ergebnisse:

Festscheibe vom Königschießen 2013                    Hauptscheibe

1. Fritz Aust      9,8 Teiler                                            1. Max Bauer 34,2 Teiler

2. Rita Pamer 20,4 Teiler                                           2. Manfred Parzhuber 34,6 Teiler

3. Sepp Spiegler 27,2 Teiler                                      3. Markus Weber 50,7 Teiler

4. Marinus Hainz 44,8 Teiler                                      4. Franz Kapfhammer jun. 100,2 Teiler

5. Vroni Kloiber 44,9 Teiler                                        5. Elli Estner 112,2 Teiler

 

Glückscheibe                                                            Punktscheibe

1. Emmeran Taubenberger 16,2 Teiler                    1. Markus Weber 22,3 Teiler

2. Martin Maier 18,2 Teiler                                         2. Leonhard Rottmüller 24,2 Teiler

3. Ludwig Hilgenrainer jun. 22,3 Teiler                      3. Max Bauer 32,3 Teiler

4. Herta Mayr 28,4 Teiler                                            4. Ludwig Hilgenrainer jun. 40,5 Teiler

5. Rita Pamer 39,8 Teiler                                             5. Rita Pamer 45,7 Teiler

 

Meister                                                                      Schüler/Jugendscheibe

 1. Franz Kapfhammer jun. 98 Ringe                      1. Martin Maier 94,4 Teiler

2. Max Bauer 98 Ringe                                             2. Vroni Kloiber 122,4 Teiler

3. Markus Weber 97 Ringe                                       3. Elli Estner 192,1 Teiler

4. Franz Kapfhammer sen. 97 Ringe                       4. Stefan Thurnhuber 308,7Teiler

5. Dominik Christalle 96 Ringe                                 5. Hansi Taubenberger 327,4 Teiler

 

Meisterprämie                                                          Punktprämie

1. Franz Kapfhammer jun. 480 Ringe                      1. Ludwig Hilgenrainer jun. 136,4 Teiler

2. Markus Weber 479 Ringe                                     2. Markus Weber 146,0 Teiler

3. Max Bauer 475 Ringe                                           3. Max Bauer 160,0 Teiler

Geburtstagsscheibe zum 80ten von Fritz Altmann

 

Passend zur Preisverteilung des diesjährigen Königsschießen am Samstag den 26. April feierte unser Fritz seinen 80ten Geburtstag und packte die Gelegenheit, eine Geburtstagsscheibe zu spendieren.

Alle 45 Schützen versuchten natürlich diese Scheibe mit dem besten Blattl auf einer extrigen grünen Scheibe zu gewinnen.

Das Glück beziehungsweise Können bewies Max Bauer aus Wall, der sich die Scheibe mit einem 47,4 Teiler sicherte.

Ludwig Hilgenrainer sen. war mit einem 93,6 Teiler auf Platz 2 sowie Emmeran Taubenberger mit einem 103,3 Teiler auf Platz 3.

 

Danke Fritz!

 

Wie bereits seit vielen Jahren Tradition, hat auch 2014 unser Gönner für die Jugend, Manfred Parzhuber, es sich nicht nehmen lassen und einen Zinnteller mit dem Abbild des heiligen Sebastian spendiert.

Voraussetzung war, um den Teller zu gewinnen,  das dem 20 Teiler nächstgelegene Blattl zu erziehlen und auch noch 3 Fragen zum Schutzpatron der Schützen richtig zu beantworten. Dies schafte in diesem Jahr ohne Problem und dank guter Vorbereitung Hansi Taubenberger mit einem 23,9 Teiler. Knapp gefolgt von Elisabeth Estner mit einem 27,5 Teiler und Stefan Thurnhuber mit einem 77,4 Teiler.

In der allgemeinen Klasse wurde ebenfalls ein Zinnteller ausgeschossen, der von Juliane und Anton Winklmeier spendiert wurde.

Zwar galt auch hier, dem 20 Teiler am nächsten zu kommen, jedoch mussten keine Fragen mehr beantwortet werden.

Bestes Blattl war ein 16 Teiler, jedoch hatte Franz Kampfhammer das Glück auf seiner Seite und war mit einem 20,8 Teiler näher dran und konnte sich somit den Teller vor Markus Weber sichern, der eine Flasche Wein entgegen nahm. Sepp Spiegler erhielt für den 3. Platz mit einem 32,5 Teiler eine Flasche Sekt.

sitzend von links: 1. Schützenmeisterin Hedi Kloiber, 2. Schützenmeister Emmeran Taubenberger, Kassier Lisi Bernöckerstehend von links: Beisitzerin Gabi Freundl, 1. Fähnrich Ludwig Hilgenrainer jun., Beisitzer Basti Spiegler, Sportleiter Sepp Mayr, Jugendleiter Markus Weber, Beisitzer Johann Hackliner, Beisitzer Dominik Christalle, Schriftführerin Uschi Schuster, Beisitzerin Regina Bauer.